In Uncategorized
Menschen mit neurodegenerativen Erkrankungen haben oft ein geringes Selbstwertgefühl, denn das Wissen, an einer degenerativen Erkrankung zu leiden, führt oft zu Depressionen und ähnlichen psychischen Problemen. Deshalb sprechen wir heute darüber, wie man das Selbstwertgefühl bei Menschen mit degenerativen Erkrankungen verbessern kann.

Warum gehen chronische Krankheiten meist mit Depressionen einher?

Menschen, die an chronischen Krankheiten leiden (unabhängig davon, ob es sich um neurodegenerative Krankheiten handelt oder nicht, obwohl es bei neurodegenerativen Krankheiten in der Regel offensichtlicher ist), neigen dazu, Angst- oder Depressionsprobleme zu haben, weil sie sich der Situation, in der sie sich befinden, bewusst sind.
Sie nehmen wahr, dass es ihnen in ein paar Jahren schlechter gehen wird und dass sich ihr Leben immer schwieriger werden wird. Darüber hinaus sind sie sich bewusst, dass sie auch das Leben der Menschen in ihrer Umgebung erschweren werden. All dies lässt sie in eine Spirale der Depression fallen.
Obwohl es die Möglichkeiten gibt, dies zu verhindern, ist die Wahrscheinlichkeit an Depressionen oder Angstzuständen zu leiden, bei Menschen mit chronischen Krankheiten viel höher als bei der Durchschnittsbevölkerung. Daher ist es wichtig, auf dieses Problem vorbereitet zu sein.

Welche Auswirkungen kann eine Depression bei einer chronischen Erkrankung haben?

Depressionen bei chronisch kranken Person können sehr schädliche Auswirkungen haben. Natürlich sind die Auswirkungen der Depression schon an sich sehr problematisch, jedoch können diese diese chronische Krankheiten verschlimmern.
Es besteht kein Zweifel daran, dass die Art und Weise, wie man mit Problemen umgeht, einen direkten Einfluss auf das Fortschreiten der Krankheit hat. Eine positive Einstellung wird die Krankheit nicht rückgängig machen, aber sie kann den Umgang mit ihr erleichtern und ihr Fortschreiten verlangsamen.

Darüber hinaus kann eine chronische Krankheit aber auch dadurch beschleunigt werden, dass die kranke und depressive Person weniger Lust hat, Dinge zu tun, glaubt, dass nichts von Bedeutung ist, und allgemein eine Haltung einnimmt, nicht arbeiten zu wollen.

Dadurch wird es viel schwieriger, Übungen oder Therapien zur Verlangsamung der Krankheit durchzuführen, was zu einer Beschleunigung und Verschlimmerung der Krankheit führt.

Wie kann man einer Person mit Depression aufgrund einer chronischen Krankheit helfen?

Wenn Sie einer Person mit einer Depression aufgrund einer chronischen Krankheit helfen möchten, befolgen Sie diese Schritte:
  1. Aufsuchen eines Psychologen oder eines Experten: Zunächst einmal ist es notwendig, einen Psychologen aufzusuchen, da dieser die tatsächliche Situation der Person einschätzen und Ratschläge geben wird, wie man ihm/ihr am besten helfen kann. Sie sollten nicht versuchen, das Problem allein zu bewältigen (dies hinsichtlich brauchen Sie wahrscheinlich selbst psychologische Unterstützung).
  2. Wenn der Psychologe ein Übungsprogramm verschreibt, ist es wichtig, dass Sie es wie vorgeschrieben durchführen. Auf diese Weise werden die physiologischen Auswirkungen der Depression reduziert.
  3. Verbesserung der Lebensqualität: Eine weitere Möglichkeit, das Auftreten oder die Ausprägung von Depressionen bei chronisch kranken Menschen zu verhindern, ist die Verbesserung der Lebensqualität. Dies können wir zum Beispiel durch die Ohrmuschel-Implantologie erreichen, unsere Technik, die nachweislich die Lebensqualität von Patienten mit chronischen und neurodegenerativen Erkrankungen verbessert.
  4. Halten Sie sie aktiv: Schließlich ist es ratsam, Menschen, die depressiv sind, aktiv zu halten, weil sie auf diese Weise das Gefühl haben, dass sie Teil einer Familie sind, dass sie noch nützlich sind, usw. Dadurch wird verhindert, dass die Depression schnell fortschreitet und damit auch die chronische Krankheit, an der sie leiden.
Wie Sie gesehen haben, gibt es mehrere Möglichkeiten, das Selbstwertgefühl von Menschen mit degenerativen Erkrankungen zu verbessern. Wenn Sie in diese Richtung arbeiten, ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass die Lebensqualität dieser Person erheblich steigt. Wenn Sie mehr Informationen wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Recent Posts

Dejar un comentario