Alternative Behandlung für Multipler Sklerose (MS)

Die Akupunkturtherapie (Aurikuloakupunktur) mit der permanenten Nadel für die Behandlung bei Multiplen Sklerose, die vom Zentrum für Neuroregenerative Medizin angewendet wird, zielt darauf ab, bestimmte Symptome dieser schweren Krankheit zu lindern, mit dem Ziel, die Lebensqualität des Patienten zu verbessern und das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen.

Einige der Symptome die diese Erkrankung charakterisieren können sein: das Auftreten von Muskelkrämpfen und -schwächen, Müdigkeit, Schwierigkeiten beim Gehen, Instabilität im Gang, visuelle oder auditive Veränderungen, Verstopfung, sowie Harninkontinenz. Auch Schwierigkeiten beim Schlucken, bei der Artikulation, sowie Erektionsstörungen sind mögliche Begleitsymptome.

Multipler Sklerose

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

""
1
Name
Telefon
Stadt und Land
Thema
Kommentar
0 /
Previous
Next

Die Verwendung von Dauernadeln bei der Behandlung von Multipler Sklerose (MS)

Viele dieser Symptome werden seit Jahrtausenden durch klassische Akupunktur gut behandelt bzw. abgemildert. Die Neuheit bei unserer Therapie ist die Verwendung von permanent implantierten, sehr kleinen Nadeln, die über die Ohrmuschel verschiedene Areale im Gehirn und Rückenmark spezifisch stimulieren- und das dauerhaft bis ans Lebensende. Das heißt, dass mit den “permanenten Nadeln” lediglich eine eimalige Behandlung des Menschen notwendig ist, um sein System Körper in Richtung Selbstheilung zu unterstützen.

Dies wäre mit der traditioneller Akupunktur viel mühsamer, da es notwendig wäre, Sitzungen zwei bis drei Mal pro Woche durchzuführen und dies für den Rest des Lebens. Ebenfalls ist bei der Erkrankung Multiple Sklerose eine sehr hohe Anzahl an Nadeln notwendig, um die vielen verschiedenen Entzündungsherde einzudämmen, was in der traditionellen Aurikulotherapie praktisch nicht durchführbar ist.

Mit unserer Technik können wir den Patienten in einer einzigen Sitzung behandeln. Die Implantation dauert ca. 30 bis 45 Minuten, in denen zahlreiche winzige Titan-Dauernadeln unter örtlicher Betäubung in beiden Ohrmuscheln implantiert werden. Diese Dauernadeln stimulieren über Jahre hinweg dauert gleichmäßig die angegriffenen Areale des Körpers, um genau vor Ort neue Nervenzellen wachsen zu lassen und den Körper auf extrem effiziente Art und Weise bei der Selbstheilung zu unterstützen.

Als Beispiel können wir den Fall einer an Multipler Sklerose erkrankten Patientin erwähnen, die 2012 in unserem Zentrum behandelt wurde und in der die von uns gesendeten Folgebefragungen, eine Verbesserung erfahren haben welche die Patientin selbst abgeschlossen hat, in den folgenden Bereichen Dank der Behandlung von Multipler Sklerose, die wir angewendet haben:

  • Weniger Schwäche in Armen und Beinen
  • Weniger Ermüdung
  • Weniger Schwierigkeiten beim Bewegen der Gliedmaßen
  • Weniger Schwierigkeiten beim Gehen
  • Weniger Instabilität beim Laufen
  • Weniger Verstopfung
  • Weniger Harndrang
  • Verbesserung der Artikulationsfähigkeit
  • Weniger Schluckbeschwerden

Im Allgemeinen zeigt sich die Patientin zufrieden mit der Therapie und den erzielten Ergebnissen, welche ihre Lebensqualität verbessert haben.

Möchtest du lieber angerufen werden?

Sobald wir können, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihren Besuch in unserer Klinik in Valencia, Spanien, zu vereinbaren. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch unter +49 30 467242062 anrufen.

""
1
Name
Telefon
Previous
Next