Alternative Behandlung bei Parkinson

Die vom Zentrum für Neuro-Regenerative Medizin durchgeführte Parkinson-Behandlung bietet eine Lösung auf der Grundlage der Aurikulotherapie (einem Zweig der Akupunktur), die erfolgreich bei der Behandlung von Parkinson, neurologischen Erkrankungen und anderen Krankheiten eingesetzt wird.

Mit Hilfe von schmerzfreien und nicht spürbaren Titan-Mikroimplantaten, die in den Ohrknorpel eingesetzt werden, hat die Therapie zahlreichen Patienten in der ganzen Welt ermöglicht, ihren Gesundheitszustand bei schweren Krankheiten wie Parkinson, Multiple Sklerose (MS), Restless-Legs-Syndrom (RLS) und anderen neurologischen Störungen zu verbessern.

Ausgangspunkt unserer Technik ist die Ohrmuschel, die über eine Vielzahl von Nervenenden mit dem zentralen Nervensystem verbunden ist, weshalb wir auch von Auricular Implantology oder Auriculotherapie sprechen.

Mit dieser Behandlung der Parkinson-Krankheit erreichen wir auf natürliche Weise und lebenslang einen neuronalen Reiz, der sofort an das Gehirn weitergeleitet wird und seine therapeutische Wirkung entfaltet.

Die als zentraler Bestandteil der Behandlung verwendeten Mikroimplantate bestehen aus winzigen Nadeln aus Titan. Ein vollständig biokompatibles Material, das auch für andere medizinische Implantate, wie z. B. Zahnimplantate, verwendet wird. 

Die Behandlung mit der permanenten Nadel oder Auriculotherapie wurde 2001 von einem deutschen Arzt und Forscher entdeckt. Seitdem wurde die alternative Parkinson-Behandlungsmethode verfeinert, das Spektrum der Implantationspunkte je nach Symptomatik erweitert und vor allem werden nur noch medizinische Titannadeln mit einer geeigneten Oberfläche verwendet.

""
1
Kontaktformular
Möchten Sie einen Termin vereinbaren, haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.
Name
Telefon
Kommentar
0 /
Previous
Next

Was passiert bei der Parkinson-Krankheit im Gehirn?

Die Zellen der Substantia nigra produzieren einen Neurotransmitter namens Dopamin, der andere Bereiche des Gehirns reguliert, die für die Steuerung der Mobilität zuständig sind. Bei der Parkinson-Krankheit führen Veränderungen in der Funktion der Substantia nigra zu erhöhter Muskelsteifheit, verminderter Mobilität und Flexibilität, Tremor, Gleichgewichts- und Stabilitätsstörungen und anderen Symptomen.

Die Implantations-Methode oder Aurikulotherapie wurde im Jahr 2001 entdeckt. Anschließend wurde das Verfahren perfektioniert, das Spektrum der Implantationspunkte wurde entsprechend der Symptome erweitert und vor allem werden nur medizinische Titannadeln mit einer geeigneten Oberfläche verwendet.

Im Falle der Parkinson-Krankheit produzieren die Zellen der Substantia nigra einen Neurotransmitter namens Dopamin, der andere Bereiche des Gehirns reguliert, die für die Kontrolle der Mobilität verantwortlich sind. Veränderungen in der Funktion der Substantia nigra, erhöhen Muskelsteifigkeit, verringern die Beweglichkeit und erzeugen Tremor, abgesehen von Störungen des Gleichgewichts und der Stabilität und anderer Symptome.

Im Falle der Parkinson-Krankheit produzieren die Zellen der Substantia nigra einen Neurotransmitter namens Dopamin, der andere Bereiche des Gehirns reguliert, die für die Kontrolle der Mobilität verantwortlich sind. Veränderungen in der Funktion der Substantia nigra, erhöhen Muskelsteifigkeit, verringern die Beweglichkeit und erzeugen Tremor, abgesehen von Störungen des Gleichgewichts und der Stabilität und anderer Symptome.

Hier gelangen Sie zu einem Video über unsere Klinik und die Behandlung mit der permanenten Nadel, gedreht von der Sendung “Die Welt der Wunder”.

Neuer Standort in Liechtenstein

Arzt Hanno Roth

Facharzt für Allgemeinmedizin
Naturheilverfahren
Neuraltherapie
Akupunktur
Praxis Adresse: Landstrasse 15, 9491 Ruggell (Liechtenstein)

Vorteile der alternativen Therapie bei Parkinson

Neuer Standort in Liechtenstein

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Reise zu planen, damit Ihr Aufenthalt und Ihre Behandlung in Valencia entspannt ablaufen können.

Gerne unterstützen wir Sie bei: 

  • Suche eines Fluges angepasst auf Ihr persönliches Budget, mit individueller Anpassung wie z.B. Hilfeleistung am Flughafen bei Mobilitätseinschränkungen
  • Organisation bezüglich Abholung am Flughafen mittels eines deutschsprachigen Taxifahrers am Anreisetag, welcher Sie direkt zu Ihrem Hotel bringt sowie dementsprechend Rückfahrt vom Hotel zum Flughafen am Abreisetag
  • Suche eines Hotels in Praxisnähe mit vergünstigtem Aufenthaltspreis
  • Information vor Ort bezüglich Restaurants in der Umgebung sowie Sehenswürdigkeiten

Vorteile der alternativen Therapie bei Parkinson

Unsere Behandlung wirkt sich positiv auf bestimmte körperliche Veränderungen aus, die durch zahlreiche neurologische Erkrankungen wie die Parkinson-Krankheit, Alzheimer, Multiple Sklerose oder das Restless-Legs-Syndrom verursacht werden. 

Mit dieser Behandlung der Parkinson-Krankheit auf der Grundlage der permanenten Ohrmuschel-Implantologie wird in vielen Fällen eine beträchtliche Verringerung der Symptome erreicht: Verringerung des Zitterns und der Muskelsteifheit, was wiederum eine physiologischere Körperhaltung und eine Verbesserung des Gleichgewichts ermöglicht, sowie Linderung von Angstzuständen und anderen Veränderungen, die diese Störungen begleiten. 

In den meisten Fällen ist außerdem eine Verringerung der Medikamenteneinnahme zur Behandlung der Krankheit möglich. 

Mit unserer Behandlung kann das Fortschreiten der Krankheit aufgehalten oder verlangsamt werden, wodurch sich das Wohlbefinden der betroffenen Person (und ihres Umfelds) erheblich verbessert und die Autonomie des Patienten häufig wiederhergestellt wird.

Alternatives Behandlungsverfahren bei Parkinson

  • Diagnostik und Beratung

  • Ärztliche Untersuchung

  • Implantation

  • Nachsorge

Kontaktformular

Möchten Sie einen Termin vereinbaren, haben Sie Fragen oder Anregungen? Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

""
1
Name
Telefon
Previous
Next